BAHIA — Edition für Übertragung, Text und Bild

bahiabahia.de

BAHIA ist eine Plattform für internationale Autor*innen und Übersetzungen von Texten. Bekannte und noch unbekannte Autor*innen werden in einem nach und nach entstehenden Archiv aus Texten der Gegenwart aus anderen Teilen der Welt vorgestellt. BAHIA wendet sich gegen Nationalismen.

[bla]

bla.potager.org/de

[bla] ist ein spendenbasiertes autonomes Kollektiv, das von Menschen gegründet und getragen wird, die in aktivistischen Graswurzelbewegungen und -netzwerken aus ganz Europa involviert sind. Es unterstützt Veranstaltungen mit Infrastruktur zum simultanen Dolmetschen und übernimmt die Wartung dieser.

Berliner Initiative

berliner-initiative.org

Die Berliner Initiative ist ein unabhängiger und verbandsübergreifender Zusammenschluss professioneller Dolmetscherinnen und Dolmetscher, der sich ehrenamtlich für Laiendolmetscher im Flüchtlingswesen engagiert.

Drama Panorama

www.drama-panorama.com

Drama Panorama vernetzt als Forum die Arbeit von Theaterübersetzer*innen mit dem praktischen Theaterbetrieb und veranstaltet Workshops, Lesungen und Festivals neuer Dramatik.

Intertextuell

www.intertextuell.net

intertextuel{l} ist ein Zusammenschluss aus Freiberuflerinnen, die übersetzen, lektorieren, dolmetschen und publizistisch tätig sind.

Interprise

interprise.nirgendwo.info

Interprise ist ein Dolmetschkollektiv aus Leipzig, das Gruppen und Initiativen mit Verdolmetschungen unterstützt, die sich politisch, sozial oder kulturell gegen Herrschaftsverhältnisse einsetzen. Ziel ist es auch als Gruppe Bewusstsein für die Bedeutung des Dolmetschens zu schaffen.

LinguaTransFair

www.linguatransfair.de

lingua•trans•fair ist ein weltweites Netzwerk selbständiger Freiberufler*innen, die sich der mehrsprachigen Kommunikation verschrieben haben.

Theaterbündnis Blumenstrauß e.V.

www.theaterbuendnis.de

Theaterbündnis Blumenstrauß e.V. versteht sich als kollektives Bündnis von Theaterpädagog*innen, Lehrer*innen und Künstler*innen zur Förderung emanzipatorischer kultureller Bildung.

Initiative für Solidarität am Theater

https://solidaritaet-am-theater.org/

Wir* sind viele: wir* sind Theatermacher*innen, auf und hinter der Stadttheaterbühne, an freien Häusern, in Produktion, Dramaturgie, Performance und Regie. Wir* sind weiße und PoC, haben verschiedene sozioökonomische Hintergründe sowie verschiedene sexuelle Orientierungen und Identitäten. Wir* verstehen uns als intersektionale Feminist*innen. Gemeinsam bilden wir* die INITIATIVE für SOLIDARITÄT am THEATER (ISaT).